LAEISZHOF
Trostbrücke 1,  20095 Hamburg-Altstadt (City)

kreative Büros mit hohen Decken hinter historischem Gewand. Neuausbau nach Mieterwunsch

Dieses historische Büro- und Geschäftshaus befindet sich in charmanter Lage der Hamburger Innenstadt, direkt am wunderschönen Nikolaifleet gelegen.

Das Umfeld bietet Euch alle erdenklichen Annehmlichkeiten. Über Geschäfte des täglichen Bedarfs, Banken, Cafés und natürlich auch eine gute Anbindung an den ÖPNV ist hier an der Trostbrücke 1 gesorgt.

Im Laeiszhof selbst steht nun nach langer Zeit wieder eine Bürofläche zur Anmietung zur Verfügung. Diese befindet sich im Dachgeschoss des unter Denkmalschutz stehenden Hauses, wurde erst 2015 ausgebaut und wird von Euch über ein imposantes Foyer und einen eigens dafür eingebrachten Fahrstuhl erschlossen, der direkt in der Mietfläche endet. Ein Loft, wie Ihr es so noch nicht gesehen habt:

- traumhafter Blick über die Nikolaikirche

- Echtholzparkett

- hohe Decken

- windgeschützte Terrasse

- Be- und Entlüftung mit unterstützender Kühlung

Die Nutzung der Fläche sollte größtenteils offen, im Openspace, erfolgen - alleine schon, um den Stil der Räume nicht zu verbauen.

Ausstattung

  • Beleuchtung über Pendelleuchten
  • Beleuchtung über Stehleuchten
  • Fahrstuhl vorhanden
  • Glasfaser im Haus
  • Verkabelung über Kabelkanäle

Besonderheiten

  • Denkmalschutz
  • provisionsfrei
  • Wasserlage

Flächenplan

StockGebäude AFreie Mietfläche
5
vermietet
-
4
vermietet
-
3
vermietet
vermietet
vermietet
-
2
vermietet
-
1
vermietet
-
00 m2
0 m20 m2
Derzeit sind in diesem Haus leider keine Büroflächen verfügbar. Wir informieren Euch gerne, sobald sich hier etwas für Euch tut. Schreibt uns einfach eine Mail an moin@hellomonday.de oder startet euren digitalen Assistenten.

Anbindung

Großer Burstag (3, 31, 601, 609)
3 Minute(n) zur Busstation
Rödingsmarkt (U3)
5 Minute(n) zur Bahnstation
Elbbrücken (A1, A7)
10 Fahrminute(n) zur Autobahnauffahrt
Hauptbahnhof
10 Fahrminute(n) zum Bahnhof
Helmut-Schmidt
40 Fahrminute(n) zum Flughafen
Route berechnen