ZÜRICHHAUS
Domstraße 19-21,  20095 Hamburg-Altstadt (City)

Außergewöhnliche Büroflächen mit Atrium! Hamburger Altstadt mit bester Anbindung.

Das Zürichhaus grenzt unmittelbar westlich an das Afrikahaus und befindet sich an der Straßenkreuzung Domstraße/Willy-Brandt-Straße. Es wurde von 1989 bis 1992 erbaut, die Baupläne stammen von den Architekten Gerkan, Marg und Partner; die Gestaltung der Hallen mit Wasserbecken und Bäumen erfolgte nach Plänen von Hinnerk Wehberg, Gustav Lange, Gundolf Eppinger und Wieland Schmidtke.

Das Zürichhaus verfügt über eine konventionelle Klinkerfassade, wie sie damals in den 1920er Jahren im Kontorhausviertel erbaut wurden. Das Gebäude hat einen kammförmigen Grundriss. Dieser umgreift als Schutz gegen Lärm und Staub zwei gläserne Eingangshallen/Atrien. Die zur Willy-Brandt-Straße gerichtete Gebäudeseite hat eine der eigentlichen Fassade vorgeschaltete, konvex geschwungene Glasfront, die hier diese Funktion übernehmen soll. Genau hier steht die derzeitige Freifläche zur Vermietung. Eine riesige Eingangshalle in Verbindung im Büroräumen im 1. Obergeschoss.

Wenn Ihr eine Bürofläche sucht, die alles andere als normal ist, dann werdet Ihr hier fündig. Ob als Showroom, Agenturräume oder klassischer EInzelhandel, hier ist alles machbar.

Flächenplan

OGGebäude AGebäude BGebäude C
6
vermietet
0 m2
5
vermietet
0 m2
4
vermietet
0 m2
3
vermietet
0 m2
2
vermietet
0 m2
1
vermietet
779 m2
ab EUR  14,50/m2
NK: EUR  4,60/m2
teilbar ab 600 m2
779 m2
0
vermietet
782 m2
ab EUR  14,50/m2
NK: EUR  4,60/m2
teilbar ab 600 m2
782 m2
0 m20 m21.561 m21.561 m2

Ganz nah

Minute(n) zur Busstation Rathausmarkt (4, 6)
2
Minute(n) zur Bahnstation Rathausmarkt (U3)
2
Fahrminute(n) zur Autobahnauffahrt Elbbrücken (A1, A7 A255)
8
Fahrminute(n) zum Bahnhof Hauptbahnhof
5
Fahrminute(n) zum Flughafen Helmut-Schmidt
30
Route berechnen