Jan Piechowiak

„Sau netter Typ!“

Geboren wurde er im beschaulichen Altenbruch, das neben Jan übrigens noch zahlreiche andere aufstrebende Talente hervorgebracht hat. Heute wohnt er gemeinsam mit seiner Frau und 2 Katzen in Barmbek Süd, an der Grenze zu Eilbek. 

Jan Piechowiak in 4 Worten zu beschrieben ist relativ simpel: „Tradition trifft auf Moderne!“ Von zu komplizierter Technik hält er sich lieber (und auch besser) fern, ist aber trotzdem fasziniert von neuen Technologien, die ihm den Alltag erleichtern.

In seiner Freizeit ist er immer umtriebig: Wenn nicht gerade ein Spiel auf dem Platz seines Herzensvereins HSV Barmbek-Uhlenhorst (BU) stattfindet, verbringt er Zeit mit seiner Frau und den Katzen, trifft  sich mit Freunden oder treibt sein eigenes Klamotten-Label voran.

 

5 Fragen, 5 Antworten - Let's go!

Einsame Insel und Du – Was muss unbedingt mit?

„Ohne meine Maike würde ich da natürlich nicht hin... Wenn es aber um einen Gegenstand geht, dann definitiv mein iPhone! Moment mal, gibt’s da überhaupt WLAN?!“

Du engagierst Dich in Deiner Freizeit bei BU. Wie kam das zustande?

„Ich bin einfach grundlegend Fußballverrückt und habe selbst lange (mehr oder weniger erfolgreich) in der 3. Mannschaft von BU Fußball gespielt. Irgendwann kamen die schweren Verletzungen, die das sportliche Aus bedeuteten. Da ich aber schon immer eher für die gute Laune abseits des Platzes verantwortlich war, betreue ich die Jungs jetzt als „Manager“ und wurde vor kurzem in den Vorstand des Vereins berufen. Es macht mir einfach wahnsinnig viel Spaß mit den Jungs!“

Wie hat Dich Dein Weg zu hellomonday geführt?

„Ein sehr guter Freund von mir arbeitet seit einer Weile für die Jungs und meinte irgendwann, ob ich nicht Lust und Zeit hätte ab und zu für hellomonday neue Kunden zu akquirieren. Das hatte ich und relativ schnell wurde klar: das passt! Jetzt bin ich neben meinen anderen Projekten 2,5 Tage im Büro und es macht richtig Spaß mit dem ganzen Team!“

Deine größten Schwächen sind?

„Jeder hat doch seine Laster! Ich habe eine große Schwäche für außergewöhnliche Schuhe entwickelt. Wenn die jemandem nicht gefallen, schiebe ich das jetzt mal auf puren Neid. Kann eben nicht jeder alles tragen…“

Was würdest Du für ein Popcorn Chicken von mi-chii geben?

„Reicht eine Hand? Popcorn Chicken ist mit Abstand das Beste, was dir in deiner Mittagspause passieren kann! Ich schiele zwar ab und an auch auf das Erdnuss-Rind meines werten Kollegen, aber es wird sich nie zwischen mich und Popcorn Chicken stellen können!“