2022-04-01 17:25:00

hellomonday für Northvolt

Die Northvolt Germany zieht über hellomonday direkt an die Elbe.

Der schwedische Batteriehersteller Northvolt bezieht durch hellomonday repräsentative Büros direkt an der Elbe. Im Elbsight, am Vorsetzen 50, arbeiten die Mitarbeiter des jungen und aufstrebenden Unternehmens zukünftig mit traumhaften Ausblicken und auf einem sehr modernen, technischen Standard. Die offen gestalteten, kommunikativen Büros entsprechen genau den Vorstellungen des "Start-Ups", welches erst kürzlich eine weitere, erfolgreiche Finanzierungsrunde abgeschlossen hat.

Northvolt expandiert damit weiter um nun auch erfolgreich in den Deutschen Markt einzusteigen und die Produktion ihrer "grünen" Akkus voranzutreiben. Nachdem das Unternehmen erst im Frühjahr bekannt gab, in der Heide eine riesige Gigafactory bauen zu wollen, wächst das Unternehmen bereits an anderer Stelle in seine wichtige Aufgabe hinein. Wir haben bei der Suche beraten und den Hamburger Büromarkt sehr gründlich aufgearbeitet - komplex wurde die Aufgabe aufgrund unterschiedlicher Faktoren.
 

Khaled Hamdard: „Durch den kurfristigen Bezugswunsch, die ambitionierten Expansionspläne sowie der angestrebten Flächenqualität war die Suche eine sehr individiduelle Aufgabe. Wir mussten akribisch recherchieren um dann im Elbsight die perfekte Option aufbauen zu können."